Finanztransaktionssteuer jetzt!

Seit 2013 verhandeln die FinanzministerInnen von elf EU-Staaten über die Einführung der Finanztransaktionssteuer. Doch die Verhandlungen stocken, die Einführung wurde bereits mehrmals verschoben. Nachdem die MinisterInnen im Dezember 2015 einige Eckpunkte festgelegt haben, wird eine Einigung für Juni diesen Jahres erhofft. Doch der Finanzsektor lobbyiert nach wie vor massiv. Das Ziel: Die Finanztransaktionssteuer doch noch zu verhindern oder den Entwurf möglichst stark zu verwässern.

Die Regierungschefs und FinanzministerInnen dürfen dem Druck der Finanzlobbys nicht nachgeben!

06.10.2016, Hunderte renommierte ÖkonomInnen fordern EU-Finanztransaktionssteuer

4. Jahrestag der Verhandlungen: Finanzminister müssen Steuer endlich beschließen  » weiterlesen

17.06.2016, Finanztransaktionssteuer: Schelling präsentiert Mogelpackung

Zehn Länder erzielen weiter keine Fortschritte - Unendliche Geschichte der Nicht-Einführung geht weiter  » weiterlesen